Das Festival

Queere Sangesfreuden in Bremen

nordakkord 2022 wirft seine Klangperlen voraus! – Ein Jahr später als ursprünglich geplant, heißen wir – der organisierende queere Chor „Da capo al dente“ – Euch vom 26.-29. Mai 2022 zum größten queeren Chorfestival Norddeutschlands im Metropol-Theater in Bremen willkommen.

Traditionell über das Himmelfahrtswochenende werden 20 Chöre und ihre Fan-Gemeinden sich zum Singen und Feiern treffen. Wir freuen uns darauf, an drei Abenden großartige Konzerte miteinander zu genießen! Dazu bietet „Da Capo al dente“ ein vielfältiges Festivalprogramm mit Straßenkonzerten am Freitag und Samstag, Workshops für die Teilnehmenden und den Genuss Bremer Gastfreundschaft an diesem langen Maiwochenende.

Der Karten-Vorverkauf für die Konzert-Abende läuft über das Metropol-Theater und über Nordwest-Ticket. Bremen freut sich auf Euch!

Natürlich haben wir – für den spontanen Konzertbesuch – auch eine Abendkasse. Sie öffnet um 18:30 Uhr.

 

Folgt uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/DaCapoAlDente/  Liked uns, teilt uns, helft mit, dass es ein großartiges Ereignis wird

 

Gutes Tun für nordakkord 2022? – Spenden für nordakkord!

Viele Menschen aus der Community und von unseren Freundinnen und Freunden helfen uns tatkräftig bei der Organisation von nordakkord. Wenn Du uns finanziell unterstützen willst, gibt es bei Betterplace.org einen einfachen Weg dies zu tun: Du findest unser Projekt unter der Kategorie LGBTIQA+, Ort Bremen oder hier, spendest einen Betrag Deiner Wahl und erhältst dafür eine Spendenbescheinigung. Und wir sagen VIELEN, VIELEN DANK!

 

Vita „Nordakkord“

Das queere Chorfestival „Nordakkord“  ist  2011 als „schwul-lesbisches Chorfestival des Nordens“ vom Münsteraner Schwulen-Chor „Homophon“ gegründet worden. An der Premiere nahmen damals zehn Chöre aus Norddeutschland teil, auch der Bremer queere Chor „Da Capo al Dente“. Seitdem wurde „Nordakkord“ im Zweijahresrhythmus in Hamburg (2013), Leipzig (2015) Köln (2017) und Berlin (2019) ausgerichtet.